Sommerblüte

Sommerblütenhonig ist in der Standimkerei eine seltene Variante des Sommertrachthonigs, die auftritt, wenn die Bienen keinen Honigtau als Trachtquelle finden konnten.

Eine Besonderheit des Sommerblütenhonigs 2017 ist die Phacelia. Diese als Zwischenfrucht angebaute Pflanze fällt in der Landschaft durch die leuchtend blauen Felder überall auf. Wegen ihres guten Nektar- und Pollenangebotes wird sie von sehr vielen Insekten besucht.

Zeitgleich mit der Phacelia konnten die Bienen noch nennenswerte Mengen an Nektar von Weißklee und Himbeere eintragen. Aus dieser Mischung mit vielen weiteren Komponenten aus der Läppertracht entstand ein sehr heller und im Geschmack angenehm milder Honig.